Ostsicht Festival 2018

Das Ostsicht Festival geht in die zweite Runde: In diesem Jahr haben wir uns als Schwerpunkt das Thema Verdrängung gesetzt, dem wir uns in einsteigerfreundlichen Vorträgen und Workshops aus unterschiedlicher Perspektive nähern wollen. Dabei möchten wir uns unter anderem mit der voranschreitenden Gentrifizierung im Leipziger Osten und dem Fluchtgrund Islamismus beschäftigen. Für eine ausgelassene Atmosphäre sorgt zusätzlich ein buntes Rahmenprogramm, das von Theaterperformances, Poetry Slam und Streetart-Workshops bis zu musikalischen Acts verschiedener Stilrichtungen reicht. Das Ostsicht Festival richtet sich vor allem an junge Menschen im Alter von 16 bis 25 Jahren. Wir möchten euch gern einladen, am 18. August ein fröhliches Fest im Stadtteilpark Rabet mit uns zu feiern und uns dabei auf entspannte Art mit politischen und stadtteilbezogenen Themen auseinanderzusetzen. Weitere Informationen unter: http://ostsicht.blogsport.eu

Förderer und Unterstützer